Jahresrückblick 2023

Das war los in 2023

Viele sportliche Highlights durften wir gemeinsam mit euch erleben.

Nachdem im Januar fünf motivierte Teams die Winterchallenge angenommen haben und dynamisch ins Jahr gestartet wurde, begann im Frühjahr die „Ich will besser werden Gruppe“ mit individuellen Zielen. Auf Basis eines Funktional Movement Screens und der damit verbundenen Videoanalyse gab es regelmäßig Hausaufgaben im Videoformat, um die entdeckten Potentiale zu optimieren – die Übungen gehörten für viele nun zum Alltag.

Ab dem zweiten Quartal habt ihr gemeinsam mit euren Kids samstags mit viel Spaß und Freude am Family-X teilgenommen.

Über 40 Teilnehmende konnten wir für unsere Homechallenge Power-Hooping begeistern. Back to the roots wurde der Hula Hoop Reifen wie zu Kinderzeiten für die Kräftigung unseres Rumpfes eingesetzt. Für den einen oder anderen anfangs noch eine Hürde, erfreuten sich viele über dem Erfolg im Reifen.

Die Jubiläumschallenge „5 Jahre Crossland“ wurde Anfang Juni eingeleitet. Unser Jubiläum haben wir dann am 01.07.2023 ausgiebig mit euch gefeiert. Vielen Dank für diesen tollen Tag an alle Beteiligten! Gut zu wissen, dass wir nicht nur Sport treiben, sondern auch feiern können… 😉

Im Juli und August haben viele Mannschaften von jung bis als während ihrer Saisonvorbereitung den Weg nach Postmoor gefunden, so dass zusätzlich zum regulären Kursprogramm weit über 20 Teamtrainings absolviert werden durften.

Ende September/Anfang Oktober waren wir mit über 20 Teilnehmenden zur Sportreise auf der wunderschönen Insel Sylt. Hier haben wir uns wortwörtlich den Wind um die Nase wehen lassen und die Insel mit dem Fahrrad erkundet.

Bereits Mitte August sind wir zum zweiten Mal in die HyroX-Vorbereitung gestartet. Ein systematisch aufgebautes Training mit wöchentlichen Trainingsempfehlungen für unsere Teilnehmer. Schweißtreibende Trainingseinheiten in den Kursen, in den Open Crossland Zeiten und während der Laufeinheiten haben über 20 Teilnehmende mit leuchtenden Augen über die Ziellinie befördert und gezeigt, was in ihnen steckt, auch wenn es der eine oder andere erst nicht glauben konnte.

Am Donnerstag vor Weihnachten war unser letzter gemeinsamer Höhepunkt in 2023. Vielen Dank an die Feuerwehr Nottensdorf, dass ihr unseren Fackelumzug begleitet habt, damit wir leuchtend unsere bekannten Laufrunden gemeinsam begehen konnten. Mit Gesang, Punsch und guter Laune haben wir das Jahr ausklingen lassen.

Vielen Dank für euer Vertrauen in das vergangene sportliche Jahr und die unterstützenden, offenen Worte und Gespräche, die trotz vieler Veränderungen uns viel Kraft geben, Wege zu finden, um auch im nächsten Jahr viele Highlights gemeinsam auf die Beine zu stellen.

Vielen Dank, dass ihr Teil der Crossland-Familie seid.

Eure

Randy und Team RBS